Jährlich vergibt die Tanzzentrale der Region Nürnberg e.V. Plätze für das Projekt „Creative Residencies“.

 "Creative Residencies" ist das artist-in-residence-Programm der Tanzzentrale der Region Nürnberg, in dessen Rahmen sie national und international tanzschaffenden Compagnies und/oder Choreograf*innen die Möglichkeit gibt, unter professionellen Probenbedingungen einen Teil ihrer Projektphase in den Räumlichkeiten der Tanzzentrale abzuhalten. Zudem gibt es die Option, mit freien Tänzer*innen aus Nürnberg und Umgebung zusammenzuarbeiten.

Ziel der Residenz ist eine Vernetzung der regionalen Szene mit den Gästen aus anderen Regionen und die Bereicherung der regionalen Tanzszene. Daher übernehmen die Residency-Gäste zum einen während ihrer Residenz die regelmäßig stattfindenden Profi-Trainings. Am Ende einer Residenz wird das Erarbeitete der Öffentlichkeit in Form eines Showings oder anderen Formats präsentiert.

Die Bewerbungsphase für 2022 ist jetzt eröffnet!

Wen suchen wir?
Choreograf*innen und Tanzschaffende aus aller Welt, die folgendes mitbringen:

  • Interesse an Vernetzung und Austausch mit der regionalen Tanzszene und einer tanzinteressierten Öffentlichkeit
  • Bereitschaft zum Unterrichten in einem unserer Profi-Trainings (vergütet)
  • Durchführung eines öffentlichen Showings und/oder anderer Formate der Veröffentlichung und Auseinandersetzung mit dem Erarbeiteten (Workshop, Podiumsdiskussion o.ä.) in den Räumen der Tanzzentrale der Region Nürnberg e.V. am Ende einer Residenz

Was bieten wir?

  • Uneingeschränkte Nutzung der Probenräume der Tanzzentrale für 7 bis 14 Tage
  • Einen Zuschuss zu Fahrt- und Übernachtungskosten
  • Hilfe bei der Suche nach günstigen Übernachtungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch die Tanzzentrale der Region Nürnberg e.V. in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Organisation und Technik
  • Austauschmöglichkeiten mit lokalen (Tanz-)Künstler*innen
  • Dokumentation (fotografisch) des Showings
  • Optionale Teilnahme am regelmäßigen Trainingsangebot

Wie bewerbe ich mich?
Die Bewerbung für eine Creative Residency 2022 ist ab sofort möglich. Bewerbungsfrist ist der 18. April 2022, 24:00 Uhr. Die Bewerbung erfolgt per E-Mail mit dem untenstehenden Bewerbungsformular. Zusätzlich können weitere Informationen zum Projekt, sowie Bilder in einem weiteren PDF gesendet werden (bitte knapp halten!). Bitte gib Weblinks (YouTube, Vimeo, etc.) zu Videos Deiner Arbeit an.
Bewerbungen und Informationen an info@tanzzentrale.de, zu Händen Teresa Lauterwald und Nora Hensel.

Bewerbungszeitraum: 18.03.2022 – 18.04.2022
Auswahl und Benachrichtigung: 02.05.2022
Durchführung: Juni – Dezember 2022, pro Residenz 7 – 14 Tage

Downloads
Ausschreibung (de) I Call for Propolsals (en)
application form (doc) I application form (en)

Das Projekt wird ermöglicht durch den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst und unterstützt von der Stadt Fürth.

21_TZ_Showing_Kathrin_Knoepfle-18
21_TZ_Showing_Kathrin_Knoepfle-111
21_TZ_Showing_Kathrin_Knoepfle-30
SW_AUT2348
AUT2684
AUT2696
DSC6630
Johanna-und-Henrik-2020-08-30T19_26_11
Johanna-und-Henrik-2020-08-30T19_53_39
Johanna-und-Henrik-2020-08-30T19_50_25
Verena_Kutschera_Richard_Oberscheven__IME1505
Verena_Kutschera_Richard_Oberscheven__IME1501
Verena_Kutschera_Richard_Oberscheven__IME1524
Verena_Kutschera_Richard_Oberscheven__IME1708
Tanzzentrale-2019-07-20_0010

x

Back to top Arrow
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner