Willkommen in der Tanzzentrale!


Vernissage

Christian Haberland: danseuses

Sonntag, 20. Oktober, 18 Uhr in der Tanzzentrale

Der Nürnberger Künstler Christian Haberland beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Tanz. Dabei entsteht die Serie danseuses nach Skizzen aus dem Ballettsaal. Im Atelier werden diese Zeichnungen gesichtet und zur weiteren Bearbeitung ausgewählt.

Durch Reduktion und Abstraktion entstehen graphische Zeichen. Schließlich fertigt der Künstler Pinseltuschzeichnungen nach den so gefundenen Entwürfen an, wobei durch die Technik mit Tusche und Pinsel die spontane Linienführung nicht verloren geht. Gerade die sehr reduzierten Arbeiten verlangen vom Betrachter ein aktives Anschauen der Zeichnungen, muss er doch die wenigen gesetzten Linien in seiner Phantasie zu einer tanzenden Figur ergänzen.

 

Die Ausstellung wird nach der Eröffnung für vier Wochen in den Räumlichkeiten der Tanzzentrale zu sehen sein.

Mehr Infos zum Künstler unter www.christian-haberland.de

Öffnungszeiten:

Montags von 10 – 21 Uhr
Dienstags – Freitags von 12 – 16 Uhr sowie Mittwochabend von 18 – 20 Uhr
Samstag, 26.10. und Samstag, 09.11. von 12 – 16 Uhr

Weitere Termine nach individueller Vereinbarung unter info@tanzzentrale.de.

Achtung: Die Tanzzentrale dient den regionalen Choreograf*innen und Tänzer*innen als Ort zum Proben. Diese werden auch während der Ausstellungszeiten stattfinden. Bitte nehmt daher Rücksicht auf deren Privatsphäre und Arbeitsprozesse (Umkleide, Probenräume).  
Falls Rückfragen zur Ausstellung oder zur Tanzzentrale bestehen, bitte während unserer Bürozeiten Montags zwischen 10 und 14 Uhr oder nach individueller Vereinbarung kommen. 


Offene Präsentations-Plattform für Tanz

Raw & Polished

Sonntag, 20. Oktober, 19 Uhr in der Tanzzentrale

Raw & Polished geht in die fünfte Runde! Kommt und bestaunt ein letztes Mal in 2019 die vielfältigen Kurzstücke dieses Abends.

Mit dabei: Fucking Beautiful – Natalie Bury (CH) // Second Daughter – Erica D’Amico (IT) // Reverie – Jozefina Frljić (NO) // Portrait Me – Ka Chun Hui (HK) //【 扇 】Ougi – Mari Kohara (JP) & Hinako Taira (JP) // Kaguya – Mari Kohara (JP) & Sana Sakata (JP) // Now What? – Koahlition Dance (USA/CH) // Play.fight.win – Laura Meißauer (D) & Sophia Ebenbichler (D) // Last Dance on Earth – Maya Tenzer (CAN)

Eintritt wie immer frei, um Spenden wird gebeten. Mehr Infos zur Veranstaltung und Kontakt zu den Veranstaltern Henrik Kaalund und Anne Devries gibt es hier


Training

Mittwochstraining mit Barbara Bess

09.10 – 20.11, jeweils 18.45 – 20.15 Uhr

OFFEN – EXPERIMENTELL – BEGEISTERT! 
Für alle, die Hunger auf Bewegung haben bietet Barbara Bess wieder ein Tanz- und Körpertraining: Contemporary / Improvisation / Körperwahrnehmung. 

Termine: 09.10.//16.10.//23.10.//06.11.//13.11.//20.11
Zeiten: 18.45 – 20.15 Uhr 
Kosten: 88,- / 66,- ermäßigt


Artist Call

BeComing – Barbara Bess sucht Performer*innen

Für ihr neues Performanceprojekt sucht Barbara Bess Performer*innen jeden Alters. Meldet euch bis Ende Oktober bei Jana Lindner. Kontaktdaten und alle Infos gibt es hier. 


Wiederaufnahme

Curtis & Co: DO YOU CONTEMPORARY DANCE?

08. und 09. Oktober um 20 Uhr in der Tafelhalle

In ihrem Solostück Do You Contemporary Dance? präsentiert Susanna Curtis die Ergebnisse ihrer jahrlangen Recherche zum Genre zeitgenössischer Tanz.

Mit Do You Contemporary Dance? erforscht Susanna Curtis, was Sie schon immer über zeitgenössischen Tanz wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten – sowohl für eingefleischte Tanzkenner*innen als auch Tanz-Neulinge. 

Gespickt mit Witz wird „Do You Contemporary Dance?“ zu einem Abend, der nachhaltig berührt.                                                                                  Nürnberger Nachrichten

Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.


WIMMELN geht in die zweite Runde!

BEWEGUNGSLABOR________________

Tanz und Choreografie von 8 – 66 Jahre

Wir wollen nicht alleine – wir wollen mit euch! Mit allen! Es soll an tanzenden Menschen jeden Alters WIMMELN!
Der zeitgenössische Tanz dient uns als Werkzeug, jeden Körper jeden Alters zu erkunden und in Bewegung zu bringen. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin bekommt die Möglichkeit, die eigene Bewegungsqualität zu entdecken, weiterzuentwickeln und mit einzubringen. Gemeinsam wird unter Anleitung Bewegungsmaterial erarbeitet und choreografisch zusammengeführt. Am Ende wird die erarbeitete Choreografie im Rahmen eines Showings präsentiert.

Termine: 26.10., 16.11., 14.12.2019, 11.01., 15.02., 21.03., 25.04.,16.05.2020 – jeweils 10.00 bis 13.00Uhr
Showing 17.05. 2020 16.00 bis 19Uhr

Ort: Tanzzentrale Fürth e.V. (Kaiserstraße 177)
Alter: 8 – 66 Jahre
Voraussetzung: Freude an Bewegung und kreativem Arbeiten
Preis: 180€
Ermäßigungen: für Geschwister/Familienmitglieder 150€
Anmeldung: contact@planmee.de
Leitung: Melina Geitz – Kompanie PLAN MEE // www.planmee.de