SUSANNA CURTIS

Ich interessiere mich für Menschen, warum sie machen, was sie machen, warum sie sind, so wie sie sind.

Choreographin Susanna Curtis ist geboren in London, UK und aufgewachsen in Schottland. Ausgebildet an der Rotterdamse Dansacademie NL und seit 1988 in Deutschland, gründete sie im Jahr 2000 die Tanztheater Kompanie Curtis & Co. – dance affairs in Nürnberg, um genau dieser Grundidee nachzugehen. Ihre Stücke (u.a., twO-thello, in-side-out, MacbeTh-ree, Four Lear, going solo, Alice.ecilA, Geburtstag, Do you contemporary dance?), oft von literarischen Quellen inspiriert und fast immer mit Humor gespickt, wurden in der Nürnberger Region und auf zahlreichen Festivals in Deutschland (u.a TanzArt ostwest Gießen, Tanzfestival Bielefeld)  und auf Gastspielreisen in u.a. Schottland präsentiert.

Susanna Curtis ist noch aktiv als Tänzerin und arbeitete u.a. bei der B.W.Gung Tanzkompanie Ulm, Stadttheater Regensburg, Czurda Tanztheater, Theater Mummpitz, Kompanie wildeverwandten und Theater der Klänge, Düsseldorf.

Als Choreographin arbeitete sie für zahlreiche Tanztheater, Schauspiel- und Musicalinszenierungen u.a. am Stadttheater Regensburg, Stadttheater Trier, Junges Theater Bremen, Städtische Bühnen Lahnstein und in Nürnberg sowie für Filmprojekte in ganz Deutschland.

Im Jahr 2014 wurde ihr der Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg verliehen und im November 2015 wurde sie zur »Künstlerin des Monats der Metropolregion Nürnberg« gekürt.

Mehr Infos auf www.susanna-curtis.de

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben