Home Events Somatic artist-in-residence Programm (Barbara Bess) – Showing IV

Somatic artist-in-residence Programm (Barbara Bess) – Showing IV

Die Alte Schule ist seit März 2021 im Umbau zum Artist in Residence Ort mit somatischer (auf den Körper bezogener) Ausrichtung. Die Forschungsplattform im ländlichen Umfeld soll Künstler*innen unterschiedlicher Sparten Raum geben, ihre Arbeiten zu realisieren, sich mit anderen Künstler*innen auszutauschen, nachhaltige Modelle der Produktion zu entwickeln und in der Kommunikation neues Wissen zu generieren. Eine zeitliche Struktur, die den ko-kreativen Prozess rahmt und über ein Jahr angelegt ist, soll die Partizipierenden unterstützen eigene Gestaltungsprozesse im Kollektiv zu erproben und schließlich künstlerisch zu evaluieren. 

Das Programm richtet sich an Performer*innen, bildende Künstler*innen, Tänzer*innen, Multimedia Künstler*innen, Bildhauer*innen, etc und ist von Barbara Bess kuratiert. In vier Phasen zu je zehn Tagen können sich zwei Künstler*innen aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern in einen gemeinsamen Prozess begeben und zu unterschiedlichen Themenfeldern forschen.

Aktuell in der Alten Schule zu Gast sind Friederike Heine (Dance & Performance Artist) und Katharina Simons (Multimedia & Performance Artist). Ein Abschlussshowing rahmt die Residenz und gibt einen Einblick in den Forschungsprozess. Das Showing findet in der Tanzzentrale der Region Nürnberg e. V. statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top Arrow
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner