Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[Stadt(ver)führungen] Zeitgenössischer Tanz als Glücksbringer (nicht nur) in Krisenzeiten?

September 20 @ 17:00 - 19:00

Eines haben wir durch den Shutdown leidvoll erfahren: Kunst ist ein Grundnahrungsmittel unseres Geistes. Durch eine Unterversorgung unseres Gemüts droht eine Sinnentleerung und geistige Verdorrung. Folglich sind die Darstellenden Künste also doch systemrelevant!? Glücksbringer jedoch allemal. Das verspricht jedenfalls die Tanzzentrale, künstlerische Heimat der freien Szene, gemeinsam mit Choreograf Sebastian Eilers (SETanztheater) und seinem Ensemble.

Zu sehen eine Tänzerin im Arabesque auf der Bühne der Tafelhalle (Nürnberg). Im Hintergrund ein staunendes Ensemble.
Foto: Sebastian Autenrieth // SETanztheater – Melisssa Escalona Gutiérrez

Die tanztheatrale Führung durch die Räumlichkeiten endet im großen Probenraum mit einer Einladung selbst aktiv zu werden – natürlich unter choreografischer Einhaltung der aktuellen Schutzbestimmungen! Neben Sebastian Eilers erwarten euch die Tänzer*innen Lucien Zumofen (CH), Cathy Grealish (GB) und Hollie Tuxford (GB).

Achtung: Aufgrund der Beschränkung der Besucherzahlen gibt es nun zwei Führungen, 17 Uhr und 18 Uhr (Dauer jeweils ca. 45 Minuten). Anmeldung bzw. Ticketkauf dringend erforderlich! Hier geht es zu allgemeinen Infos zu den Tickets der Stadt(ver)führungen, hier direkt zum Anmeldeticket.

Details

Datum:
September 20
Zeit:
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Tanzzentrale der Region Nürnberg
Kaiserstr. 177
Fürth, 90763 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben