Home Events Somatic Artist in Residence Programm – Showing I

Somatic Artist in Residence Programm – Showing I

Die Alte Schule in Kirchfembach (nahe Fürth) ist ab März 2022 Artist in Residence Ort im ländlichen Raum - eine Plattform für Körper- und Kulturraumforschung. Die Entwicklung nachhaltiger Modelle künstlerischer Produktion, sowie das prozessorientierte Coworking stehen im Fokus. Das Programm ist kuratiert von Barbara Bess und wird von ausgewählten Mentor*innen begleitet. 

Internationale und regionale Künstler*innen unterschiedlicher Sparten - Performance, bildende Kunst, Tanz, Multimedia, Sound Arts etc.- sind im Duett eingeladen in einer jeweils zehntägigen Recherche ihre Arbeiten zu entwickeln, sich auszutauschen, neues Wissen zu generieren und schließlich innerhalb eines Showings mit der Öffentlichkeit zu teilen. Eine Abschlussperformance aller acht beteiligten Künstler*innen findet am 2. Oktober 2022 in Kooperation mit der Tafelhalle Nürnberg im Rahmen des ReFestivals/ Tafelhalle Nürnberg statt.

Erste Einblicke in ihren Arbeitsprozess geben Lisa Mark (Sound Artist) und Miriam Arnold (Dance/ Performance Artist) am 19. März ab 19 Uhr: "Der Innenraum des Außenraums des Innenraums… Was trage ich von innen nach außen, was trägt mich von außen nach innen und wo verschwimmt die Grenze zwischen innen und außen? Diesen Fragen wollen wir nachgehen und die sich eröffnenden Innen- und Außenräume tänzerisch und klanglich erkunden."

Showing II wird mit Sarafina McLeod und Gemma Ragues Pujol am 23. April um 19 Uhr stattfinden.

Der Eintritt ist frei. Für den Veranstaltungsbesuch gilt derzeit 2G. Die jeweils aktuellen Hygienevorschriften sind unter unserer Rubrik "Service" einsehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top Arrow
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner