Stadt(ver)führungen in der Tanzzentrale – Zeitgenössischer Tanz als Glücksbringer (nicht nur) in Krisenzeiten?

Auch in diesem Jahr finden die Stadt(ver)führungen vom 18. – 20. September in Nürnberg und Fürth statt. Es besteht eine Vielzahl an spannenden Angeboten unterschiedlicher Sparten. Die Tanzzentrale ist so gesehen sogar zweimal vertreten: Vorständin und aktives Mitglied Susanna Curtis (Curtis & Co. – dance affairs) führt am Samstag, 19.09. durch die Tafelhalle in Nürnberg und erörtert dort das Tanzglück (Führung Nr. 299, Samstag 12 Uhr).

Direkt in der Tanzzentrale empfangen euch Sebastian Eilers (SETanztheater) und Ensemble (Lucien Zumofen, Cathy Grealish und Hollie Tuxford), die an dem Wochenende erstmals zusammenkommen, bevor sie in ihren Probenprozess für WALDRAUSCH – Ein Sommernachtstraum starten. Euch erwartet eine tanztheatrale Führung durch unsere Räumlichkeiten und Sebastian Eilers spricht darüber, was Tanz(kunst) gerade in Krisenzeiten bedeuten könnte. Am Ende sind alle Teilnehmenden eingeladen, unter Anleitung (und Einhaltung der Schutzmaßnahme 😉 ) selbst in unserem Großen Saal aktiv zu werden.

Das Foto zeigt Melisssa Escalona Gutiérrez und Lucien Zumofen in einer vergangenen Produktion des SETanztheater. Foto: Sebastian Autenrieth

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben